Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images
Liebe Freunde der Kassette

Ein Reminder: Heute Donnerstag findet das Gespräch mit Thomas Meyer und Jan Capol statt, «Die Balkanroute. Erfahrungen von unterwegs».

Der ATC-Workshop am Samstag ist gut gebucht, es gibt nur noch wenige Plätze. Bitte melden Sie sich per Email an. Die «Trading Session» ab 15 Uhr kann ohne Anmeldung besucht werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


DIE BALKANROUTE. ERFAHRUNGEN VON UNTERWEGS


DO | 28. JANUAR 2016 | 19.30 UHR

Thomas Meyer und Jan Capol berichten von ihren Hilfseinsätzen

Wir kennen die Bilder: Flüchtlinge unterwegs aus dem Nahen Osten über den Balkan nach Deutschland und Schweden, andere aus Afrika über das Mittelmeer nach Italien und weiter nach Norden. Bewohner deutscher Städte haben die Flüchtlinge eher zu Gesicht bekommen als wir in der Schweiz. Noch führt der Zug nach Norden nur eine Minderheit in die Schweiz.

Schriftsteller Thomas Meyer und Historiker Jan Capol haben sich auf den Balkan und nach Griechenland begeben, um konkret vor Ort zu helfen. Sie berichten über ihre Erfahrungen und schauen in die Zukunft.

• Flüchtlinge: Wen haben wir angetroffen? Warum fliehen sie?
• Welche Nöte haben wir angetroffen, welche Nöte gab es auf der Flucht?
• Wie verändert einen die Flüchtlingshilfe? Was gab es zu tun? Eindrücke etc.
• Was müsste aus unserer Sicht getan werden?


Thomas Meyer ist Schriftsteller in Zürich. Mit seinem Erstling «Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse» (erschienen bei Salis und Diogenes) hat er eine sehr breite Leserschaft gefunden. Jan Capol, ehemaliger Denkmalpfleger der Stadt Zürich, arbeitet heute als selbständiger Historiker.

Eintritt Fr. 10.–
Der Erlös geht an die Hilfswerke, die von Jan Capol und Thomas Meyer unterstützt werden.

ARTIST TRADING CARDS (ATC) ZURICH TRADING SESSION UND WORKSHOP


SA | 30. JANUAR 2016

Workshop: 11.30–14.30 Uhr, Trading Session: 15–17 Uhr

Die beiden Anlässe können unabhängig voneinander besucht werden. Für den Workshop bitten wir um Anmeldung bis zum 29.1.2016 an: info@die-kassette.ch.

Artist Trading Cards (ATC) ist eine Collaborative Cultural Performance. Das Projekt wurde von Vänçi Stirnemann 1997 initiiert. Es werden Kärtchen vom Format 64 × 89 mm gestaltet und getauscht. Das Format ist identisch mit kommerziellen Trading Cards (Eishockey- oder Fussballtauschkärtchen), wie sie in Nordamerika eine lange Tradition haben. Bei ATC handelt es sich allerdings nicht um industrielle Massenware, sondern um gestaltete Unikate oder kleinen Serien. Getauscht wird Kreativität. Materialien, Themen und Techniken sind frei wählbar. Auf der Rückseite werden die Kärtchen signiert und datiert, Serien werden nummeriert. Mitmachen dürfen alle, nicht nur etablierte Künstler. Getauscht wird vorwiegend an Trading Sessions, wie sie bis heute in etwa 30 Städten in Europa, Kanada, den USA und Australien existieren.  
(mvs)

Willkommen sind alle Traders, aber auch alle, die an dieser «Performance» interessiert sind und einfach nur uns besuchen und zuschauen möchten.

Workshop:

Mehr über ATC erfahren und selbst Artist Trading Cards produzieren; mitmachen dürfen alle! Wir bereiten auf das Mass zugeschnittene Kärtchen vor und stellen Zeichenutensilien zur Verfügung.
Einführung und Leitung Workshop: Regula Ehrliholzer.
Mittagsverpflegung: Sandwiches mitbringen, Getränke sind da.


Eintritt frei
Kollekte für Getränke

AUS UNSEREM NETZWERK

RIGHT ALIGNED IN ST.GALLEN bis 7.2.2016
Galerie vor der Klostermauer
Hoseyn A. Zadeh: «right aligned»

Sonntagsapéro
31. Januar 2016, 10 bis 12 Uhr

Typografie-Workshop
Samstag, 6. Februar 2016, 15 – 18 Uhr



VORSCHAU

18.2.  Gespräch mit Josef Felix Müller (Vexer Verlag). Josef Felix Müller ist bildender Künstler, Verleger und Präsident von visarte, des Berufsverbands visueller Künstler der Schweiz.

KASSETTE MIETEN

Unsere Räume sind ideal für Meetings und Workshops. Mietkonditionen unter:
http://www.die-kassette.ch/mieten

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

KASSETTE . für projekte .
wolfbachstrasse 9
8032 zürich


news@die-kassette.ch
www.die-kassette.ch

twitter: @KassetteZH